Sommersemester 2022

Im Sommersemester 2022 bietet Professor Funke folgende Lehrveranstaltungen an:

 

Examenskurs Öffentliches Recht II (Besonderes Verwaltungsrecht)
Dienstag 9:00 – 13:00 Uhr; JDC R 2.282

Im Sommersemester setzt Prof. Funke den öffentlich-rechtlichen Teil des Examenskurses fort. Gegenstand sind die Kernmaterien des Besonderen Verwaltungsrechts einschließlich ihrer prozessualen Bezüge. Nähere Informationen bzgl. des Examenskurses folgen in Kürze.

 

Migrationsrecht II
Montag 14:00 – 16:00 Uhr; JDC R 1,282

Die Lehrveranstaltung befasst sich schwerpunktmäßig mit dem deutschen und dem europäischen Flüchtlingsrecht. Neben den materiellen Grundlagen werden dabei auch Fragen des Asylverfahrensrechts angesprochen. Die Vorlesung greift aktuelle Fragestellungen und Fallgestaltungen auf und stellt Bezüge zum flüchtlingsrechtlichen Menschenrechtsschutz und zum Völkerrecht her. Die Vorlesung kann ohne Vorkenntnisse im Migrationsrecht besucht werden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Vorlesung Migrationsrecht I sind besonders willkommen.

 

Verwaltungsprozessrecht
Dienstag 14:00 – 16:00 Uhr; Großer Hörsaal, Henkestraße 42

Die Vorlesung schließt an die Vorlesung zum Allgemeinen Verwaltungsrecht (WS 2021/2022). Anknüpfend an die in dieser Vorlesung gelegten materiell- und verfahrensrechtlichen Grundlagen wird der gerichtliche Rechtsschutz gegen das Verwaltungshandeln behandelt. Die Vorlesung bildet damit die Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme an der Großen Übung. Im Mittelpunkt stehen die von der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) bereitgestellten Klagearten. Die gutachterliche Prüfung ihrer Zulässigkeit und ihrer Begründetheit wird erläutert. Das vorlesungsbegleitende Skript enthält Übersichten und Beispielsfälle. Die Lösungen der Fälle werden im Laufe der Vorlesung entwickelt.