Navigation

Wintersemester 2019/2020

Im Wintersemester 2019/2020 bietet Herr Prof. Dr. Andreas Funke folgende Lehrveranstaltungen an:

 

Allgemeines Verwaltungsrecht (AllgVerwR)
Montag 14:00 – 16:00, Großer HS, Henkestr.42; Mittwoch 8:00 – 10:00, Audimax; Einzeltermin am 6.2.2020 12:00 – 16:00, Audimax

In Gestalt der Verwaltung tritt der Staat den Bürgerinnen und Bürgern unmittelbar gegenüber. In der Vorlesung wird gezeigt, welchen einfach- und verfassungsrechtlichen Bindungen die Tätigkeit der Verwaltung unterliegt und welche Rechtsstellung die Einzelnen der Verwaltung gegenüber haben. Dabei werden auch das Verwaltungsorganisationsrecht und das Staatshaftungsrecht behandelt. Die Vorlesung bildet damit die Schnittstelle zwischen den staatsrechtlichen Vorlesungen der Anfangssemester und den Vorlesungen zum Verwaltungsprozeßrecht sowie Besonderen Verwaltungsrecht. Die begleitenden Propädeutischen Übungen sind auf den Verlauf und die Inhalte der Vorlesung abgestimmt.
 

SPB-Seminar „Klassiker der Rechtsphilosophie der Gegenwart (Teil 1)“
– Schwerpunktbereiche 4 (Grundlagen des Rechts) –
wöchentlich ab Dienstag, 14.10.2019, 16-18 Uhr, JDC 1.282

Nähere Informationen bzgl. des SPB-Seminars finden Sie hier.
 

Rechtsphilosophie I (Einführung)
Freitag 10:00 – 12:00, H Anatomie I; Einzeltermine am 7.2.2020 10:00 – 12:00, H Anatomie I; 20.3.2020 10:00 – 12:00, JDC R 1.281

Die Rechtsphilosophie fragt nach dem Sinn des Rechts. Die Vorlesung erläutert einleitend dieses Ziel und gibt einen Überblick über die wichtigsten rechtsphilosophischen Strömungen der Gegenwart. Anschließend behandelt sie Grundzüge der Anwendung des Rechts (Subsumtion, Abwägung, Argumentation). Sodann wendet sich die Vorlesung ihrem Schwerpunkt zu, der Gerechtigkeit des Rechts. Anhand von Beispielen aus dem geltenden Recht werden Grundlagen und Anwendungsfelder dieser Themenstellung behandelt. Konkret widmet sich die Vorlesung dabei insbesondere der Verteilung von Gütern, der politischen Herrschaft, dem Vertrag und der Strafe. Die Vorlesung richtet sich als Grundlagenveranstaltung an die Anfangssemester des Studiengangs Rechtswissenschaft, kann aber auch von fortgeschrittenen Jurastudierenden und sonstigen Interessierten besucht werden. Vorlesungsbegleitend wird ein Skript zur Verfügung gestellt.